Radfahren am Gardasee mit Kindern

Entdecken Sie die besten Routen zum Radfahren am Gardasee mit Kindern und machen Sie einen besonderen Familienausflug mit NowMyPlace

18 Juni 2023
Radfahren am Gardasee mit Kindern

Entdecken Sie den Gardasee mit dem Fahrrad mit Ihren Kindern

Jede Jahreszeit ist ideal für eine Fahrradtour mit Kindern am Gardasee. Eine Fahrt mit dem Zweirad ist eine großartige Idee, um die Gegend langsam zu entdecken und ein besonderes Erlebnis mit der ganzen Familie zu haben.

Eine außergewöhnliche Aktivität für Naturliebhaber, die es Ihnen ermöglicht, Pedal für Pedal herrliche Aussichten zu bewundern, kleine Dörfer zu besuchen und - natürlich - Spaß zu haben. Im NowMyPlace-Katalog finden Sie zahlreiche Vorschläge, um Ihre Freizeit zurückzugewinnen und ein paar Stunden zwischen Abenteuer und Entspannung zu verbringen: Schauen wir uns einige davon gemeinsam an.

Gardasee mit dem Fahrrad: noch schöner mit der Familie

Von Norden nach Süden gibt es mehrere Routen, um das Gebiet des Gardasees mit dem Fahrrad zu erkunden.

Diejenigen, die für Anfänger gedacht sind, sind entspannter und weniger anstrengend; sie sind dafür gedacht, die Schönheit der Natur, der Stadt oder des Seeufers zu bewundern, ohne sich zu sehr anzustrengen.

Und dann gibt es noch die Radwanderwege und die etwas anspruchsvolleren Routen durch das Hinterland, die sich hervorragend eignen, um versteckte Orte zu erreichen und das Gebiet des Gardasees aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen. Kurzum: viele Möglichkeiten, um die Wünsche eines jeden Radfahrers zu erfüllen.

Eines ist sicher: Radfahren macht großen Spaß, vor allem, wenn man es mit der ganzen Familie macht. Sie können sich selbst verwöhnen, indem Sie die geeignetste Route wählen, um einzigartige Momente zu schaffen und zu teilen, vielleicht kombiniert mit einer anderen Aktivität - wie einem Aperitif oder einem Picknick im Freien - sobald Sie an Ihrem Ziel angekommen sind.

Sie können zum Beispiel ein E-Bike-Erlebnis buchen, um die Moränenhügel des unteren Gardasees zu entdecken. Ein spannender Ausflug, bei dem man nacheinander spektakuläre Orte wie die historischen Dörfer Solferino, Castellaro Lagusello und San Martino della Battaglia bewundern kann. Zur Auflockerung des Tages können Sie auf einem Bauernhof eine Verkostung des Lugana-Weins (ein für diese Gegend typischer Weißwein) buchen.

Mieten Sie Fahrräder und treten Sie in die Pedale, wann immer Sie wollen

Manchmal denkt man auf Reisen, vor allem aus Platzgründen, nicht daran, sein Fahrrad mitzunehmen. Und wenn Sie dann feststellen, dass Ihr Reiseziel zahlreiche Radwege und Routen zum Radfahren bietet, sind Sie vielleicht enttäuscht.

Am Gardasee wird diese Option nicht in Betracht gezogen, da es zahlreiche Unterkünfte und örtliche Unternehmen gibt, die Fahrräder, auch Kinderfahrräder, und Zubehör für Familien, wie Kindersitze, verleihen.

Mit NowMyPlace können Sie also ein einzigartiges Reiseerlebnis inklusive Fahrradverleih buchen, bei dem Sie einem fachkundigen Führer auf einem der vorgeschlagenen Wege folgen und die Radtour vielleicht mit einem Workshop für Kinder, einem leckeren Brunch oder einer Verkostung typischer lokaler Produkte kombinieren.

Radfahren am Gardasee? Hier sind drei verschiedene, die man mit Kindern ausprobieren kann

Der Gardasee ist das richtige Ziel, um eine schöne Zeit zu erleben und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Ein Ort, an dem es nicht an landschaftlich reizvollen Radwegen und Routen mangelt, die speziell für das Radfahren konzipiert wurden, und an dem es, wie gesagt, wirklich sehr einfach ist, ein Fahrzeug für den ganzen Tag oder nur für ein paar Stunden zu mieten.

Entlang des Gardasees gibt es zahlreiche Radwege, die auch mit Kindern befahren werden können, und zwar langsam und sicher. Hier sind drei Vorschläge, die Sie sich im Urlaub nicht entgehen lassen sollten: Diese Routen eignen sich perfekt, um auch die Umgebung zu erkunden.

Der Mincio-Radweg

Der Mincio-Radweg ist als "Italiens längste grüne Autobahn" bekannt: Mit 37 Kilometern verbindet er Mantua mit Peschiera del Garda.

Eine einfache Route, die durch Dörfer und kleine italienische Gemeinden führt und mit der man auch mal eine Strecke fahren kann. Mit NowMyPlace können Sie zum Beispiel den Abschnitt Verona erreichen, um Ihr Erkundungsabenteuer von Borghetto sul Mincio aus zu starten, einem der schönsten Dörfer Italiens, und mit dem E-Bike zu den Moränenhügeln von Custoza fahren.

Orte, die Schauplatz historischer Schlachten waren und heute wertvolle Weinberge beherbergen, die in ihrer ganzen Schönheit zu bewundern sind. Bei einer Radtour können Sie die Gegend besser kennenlernen, einzigartige Ausblicke genießen und sich der Authentizität des Landes annähern. Sie können die Tour sogar mit einer enogastronomischen Verkostung lokaler Produkte auf örtlichen Bauernhöfen kombinieren.

Die Lazise-Garda-Strecke

Ein einfacher Radweg, der für alle Familien geeignet ist, verbindet Lazise mit Punta San Vigilio. Er bietet die Möglichkeit, die venezianische Küste des Sees zu erkunden, mit Zwischenstopps in Lazise (mit seinem Schloss, den Scaliger-Mauern und dem Zollhaus), Bardolino (eine für ihren Wein berühmte Stadt mit einem Zentrum in menschlichem Maßstab) und Punta San Vigilio. Letztere ist eine romantische Halbinsel im Besitz der Grafen Guarienti di Brenzone, deren Schönheit in der Vergangenheit illustre Gäste wie Winston Churchill, die Malerin Edith Junghans und den Schauspieler Laurence Olivier fasziniert hat.

Der Weg in Limone sul Garda

Der 2018 eingeweihte Weg von Limone sul Garda ist eine wahre Pracht. Die am Berg befestigte Fußgängerbrücke schwebt in einer Höhe von 50 Metern über dem See und bietet einen spektakulären und einzigartigen Panoramablick auf das Gebiet.

Der erste Abschnitt, der nur 2,5 Kilometer lang ist, verbindet Limone mit Riva del Garda. Hier können Sie andere Aktivitäten unternehmen, wie z. B. auf die Suche nach einigen der schönen Wasserfälle des Gardasees gehen. Ein Beispiel? Der Ponale-Wasserfall in der Nähe von Riva, den man ausschließlich vom Wasser aus bewundern kann.

Eine originelle Art und Weise, die Stadt hautnah zu erleben, ist ein Ausflug mit dem Segelboot in Riva del Garda mit einem erfahrenen Skipper bei NowMyPlace. Eine angenehme Abwechslung zum Radfahren.

NowMyPlace Fahrradtouren für den perfekten Gardasee-Urlaub (mit dem Fahrrad und mit der Familie)

Wie kann man den Tag einzigartig gestalten, auch mit dem Fahrrad? Eine gute Idee ist es, eine geführte Fahrradtour mit Begleiter oder eine E-Bike-Tour zu buchen und dabei die Vorteile der Elektrofahrräder zu nutzen. Unsere Fachleute begleiten Sie auf sekundären und wenig befahrenen Wegen und ermöglichen es Ihnen, die Gegend noch besser kennenzulernen.

Die von NowMyPlace vorgeschlagene Tour mit einem Besuch in Toscolano Maderno besteht zum Beispiel aus einer 15 Kilometer langen Strecke, die in etwa drei Stunden zurückgelegt werden kann, wobei zwischen flachen Straßen (leicht zu befahren) und Radwegen am Seeufer abgewechselt wird.

Nicht zu verpassen ist die Bike Tour im Valle delle Cartiere, durch die symbolträchtigen Orte der Papierherstellung, die lange Zeit die treibende Kraft der lokalen Wirtschaft war. Eine langsame Reise, sehr einfach und auch für Familien geeignet, die sich über flache weiße Straßen und Radwege am Seeufer entwickelt, vorbei an Orten von architektonischer und historischer Bedeutung.

Eine leichte Radtour für die ganze Familie ist schließlich die Entdeckung der 'Busa', einer von Bergen umgebenen und vom Fluss Sarca durchzogenen Ebene. Perfekt, um saubere Luft zu atmen und sich von der Schönheit (und Langsamkeit) der Natur bezaubern zu lassen.

Radfahren am Gardasee mit Kindern: warum NowMyPlace wählen?

Die Wahl einer NowMyPlace-Tour mit der ganzen Familie ist ideal für:

  • das Gebiet auf authentische und tiefgründige Weise zu erkunden
  • Entdeckung von Kuriositäten und einzigartigen Ecken der Dörfer und der Region, zusammen mit einem fachkundigen Führer
  • sicher und risikofrei zu reisen und sich auf rechtzeitige Hilfe zu verlassen (auch bei Problemen mit dem Fahrzeug).

Mit unseren Vorschlägen werden Sie immer eine fesselnde und andere Art und Weise finden, die Küste des Gardasees zu erkunden, etwas über die Kultur, die Geschichte, die Gastronomie und den Wein eines jeden erkundeten Ortes zu erfahren, aber auch zu entspannen und Spaß zu haben, während Sie in engem Kontakt mit der Natur bleiben. Und das alles immer mit der größtmöglichen Sicherheit, denn Sie werden von professionellen Führern und Ausbildern begleitet.

Entdecken Sie den Gardasee mit NowMyPlace Raderlebnissen!

Langsame Entdeckung
Aktivitäten für Familien
Siehe auch

Drei gute Gründe, um zu buchen