Wassersportarten am Gardasee: welche man wählen sollte

Kitesurfen, Windsurfen, Wing Foil sind einige der Wassersportarten, die am Gardasee ausgeübt werden können. Entdecken Sie die besten Erlebnisse, die von NowMyPlace angeboten werden

31 Januar 2023

Entdecken Sie die verschiedenen Arten des Wassersports am Gardasee in dieser Liste

Sie fahren an den Gardasee und planen, wie Sie Ihre freie Zeit verbringen wollen? Neben den atemberaubenden Landschaften und der außergewöhnlichen Gastronomie haben Sie sich wahrscheinlich für dieses Reiseziel entschieden, weil Sie gerne Windsurfen oder Kitesurfen. Ja, am Gardasee kann man viele Wassersportarten betreiben! Es ist ein bekannter Ort unter denjenigen, die gerne ihre Vertrautheit mit Brettern und Segeln testen: Schauen wir also, welche Aktivitäten und Erfahrungen man in diesem Gebiet in Kontakt mit seiner natürlichen Schönheit und den Küstenlandschaften machen kann.

Wassersport am Gardasee: Unberührte Landschaften, Wellen, Wind und Adrenalin

Der Gardasee ist international für den Segelsport bekannt, da hier zahlreiche Wettkämpfe ausgetragen werden. Aber auch für andere Wassersportarten ist der Gardasee dank seiner hervorragenden Bedingungen für das Segeln mit dem Wind bekannt. Die besondere Form des Wasserbeckens und die umliegenden Berge führen dazu, dass er zu bestimmten Tageszeiten fast immer präsent ist. Es handelt sich dabei insbesondere um die Ora und den Pelèr.

Der Pelèr weht in den frühen Morgenstunden von Norden her über fast den größten Teil des Sees. Im oberen und mittleren Gardasee kann er gegen 2 Uhr morgens beginnen und sich dann auf das übrige Gebiet ausbreiten. Sein Name hängt mit der Küste des Trentino zusammen: Im lokalen Dialekt sagt man nämlich, dass der Wind die Wellen "abzieht", d. h. er "schält" sie, indem er ihren Kamm bricht. Er kann eine Spitzengeschwindigkeit von 13 m/s erreichen.

Die Ora, der berühmteste Wind des oberen Gardasees, weht von etwa 12 Uhr mittags bis zum Sonnenuntergang aus Süden. Er kann eine Geschwindigkeit von über 10 m/s erreichen und einen erheblichen Wellengang erzeugen; sein Wechselspiel mit dem Pelèr ist einer der Gründe, warum der Gardasee bei den Liebhabern des Segelsports so beliebt ist: Der See ist in der Tat der ideale Ort, um diese Sportarten den ganzen Tag über auszuüben.

Nago-Torbole und Tremosine

Zu den Wassersportzielen am Gardasee gehören die Orte Nago-Torbole und Tremosine, die an der Nord- bzw. Westküste liegen. Beide sind verstreut liegende Gemeinden, von deren Ortsteilen einige den See überblicken: Torbole und Campione del Garda.

Torbole ist ein beliebtes Ziel für Segler und Windsurfer und wird von den Besuchern wegen der Schönheit des malerischen historischen Dorfes bewundert, dessen Häuser wie ein Amphitheater am Gardasee angeordnet sind. Eine kleine Perle, die auch den deutschen Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe auf einer seiner Reisen nach Italien in ihren Bann zog.

Campione ist ein Ort, der oft als Filmkulisse genutzt wird, da die Küstenlinie einem Fjord ähnelt. Hier finden auch nationale und internationale Wettbewerbe in Sportarten wie Windsurfen und Kitesurfen statt, und es gibt Schulen, die sich diesen und anderen Wassersportarten widmen.

Schauen wir uns nun an, welche Aktivitäten Sie an diesen beiden wunderbaren Orten unternehmen können, die für Abenteurer und Wildtouristen geeignet sind und bei denen das Adrenalin nicht fehlen darf.

Windsurfen am Gardasee

Bei NowMyPlace wissen wir, dass Reisende nicht alle gleich sind. Einige wollen die Region durch unvergessliche Erlebnisse kennen lernen, die dazu beitragen, dass die Erinnerungen nicht nur an einen Urlaub, sondern an ein ganzes Leben reichen. Sie wollen etwas Neues ausprobieren, eine Aktivität, an die sie vielleicht schon immer gedacht haben, wie zum Beispiel Windsurfen. Wenn Sie noch nie auf einem Brett gestanden haben, finden Sie Anfängerkurse, in denen ein qualifizierter Lehrer Sie von Grund auf in den Sport einführt. Sie werden lernen, wie Sie das Segel und das Brett zunächst bei leichtem Wind kontrollieren können, um dann zu stärkerem Wind überzugehen.

Es werden Einzelstunden für Kinder und Erwachsene angeboten, die auch bei Sonnenaufgang oder -untergang stattfinden können, um die malerischen Ufer des Gardasees in spektakulärem Licht zu genießen. Zu unseren Angeboten gehören auch Zwei-Personen-Pakete für ein Erwachsenenpaar, das gemeinsam die Freiheit des Windsurfens erleben will: Partner, Freunde, Eltern und Kinder finden am Ende der Aktivität einen leckeren Aperitif, um den Tag auf die beste Weise abzurunden.

Kitesurfen am Gardasee

Die Kitesurfing-Kurse sind ab 6 Jahren geeignet: eine Gelegenheit, die Kleinen in diesen Sport einzuführen, und zwar in völliger Sicherheit, auch in Gesellschaft anderer Familienmitglieder oder neuer Freunde (die Kurse für Anfänger sind für maximal 3 Personen). Die Kite-Erlebnisse umfassen auch Lektionen für alle Niveaus, die der Lehrer je nach Wissen und Können des Teilnehmers leitet und moduliert. Für diejenigen, die diesen Sport schon länger betreiben, gibt es auch die Möglichkeit, an einem 3-stündigen Freestyle-Kurs teilzunehmen, bei dem man unter fachkundiger Anleitung neue Manöver erlernen und seine Haltung und Technik verbessern kann.

Für Gruppen von Personen (maximal 30, über 18 Jahre), die diesen Sport unabhängig ausüben können, gibt es auch den Einzellift, der die Unterstützung eines Transfers und eines Bootes mit einem qualifizierten Lehrer bietet. Vom Strand aus erreichen Sie einen Ort, an dem die Wasser- und Windbedingungen optimal sind, um in aller Sicherheit kiten zu können, wobei Sie sich darauf verlassen können, dass Sie im Notfall schnell wieder aufgenommen werden. Die Kitesurfing-Schule, die die Aktivitäten durchführt, ist ein offizielles Zentrum des VDWS (Verband Deutscher Wassersportschulen e.V.).

Wing Foiling am Gardasee

Bei dieser zunehmend beliebten und gefragten Wasserdisziplin, die vom Vogelflug inspiriert ist, wird ein aufblasbarer Flügel verwendet, der mit den Armen gehalten wird, um den Wind auf einem Brett zu nutzen. Oft haben diejenigen, die sich dem Wing Foiling nähern, bereits Erfahrung in anderen Wassersportarten: Am Gardasee können Sie sich in Kleingruppen erproben, in denen der Lehrer Ihnen hilft, die Grundlagen zu erwerben, um die Aktivität selbständig auszuüben.

Freeride-Erlebnis am Gardasee mit NowMyPlace

Wenn Sie Lust auf einen Tag voller Abenteuer, Adrenalin und körperlicher Aktivität haben und sich den Wind um die Nase wehen lassen wollen, haben wir genau das Richtige für Sie. Die Freeride-Erfahrung bei NowMyPlace ermöglicht es Ihnen, verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und zu praktizieren, für die der Gardasee berühmt ist: Windsurfen, Kitesurfen und Wing Foiling. Zwischen den Schönheiten der Küste von Campione werden Sie einen ganzen Tag verbringen, an dem ein Lehrer Ihnen helfen wird, alles nach Ihren Fähigkeiten und Ihrem Niveau zu planen, indem Sie von einer Sportart zur anderen wechseln oder eine bestimmte auswählen.

Wassersport am Gardasee sicher genießen mit NowMyPlace

Wassersportarten sind faszinierend, fesselnd und lohnend, wenn sie ausgeübt werden, aber wir wissen, dass sie für diejenigen, die sich ihnen zum ersten Mal nähern, beängstigend sein können. Deshalb ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie bei NowMyPlace immer einen qualifizierten Ausbilder an Ihrer Seite haben, der Sie anleitet, alle Ihre Fragen beantwortet, Sie beruhigt und bei Bedarf eingreift.

Auf allen Niveaus und für alle Altersgruppen werden unsere Erlebnisse Sie den Gardasee aus einer neuen Perspektive erleben lassen, denn im Mittelpunkt stehen immer Sie und Ihr Wunsch, zu entdecken, sich selbst auf die Probe zu stellen, sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Aktive Sportarten

Siehe auch